Kindertagesstätte


Willkommen

in der

Kindertagesstätte Ahlden

Kindertagestätte Ahlden

Einrichtung:

Kindertagesstätte Ahlden
Bahnhofstr. 3
29693 Ahlden (Aller)
05164/2111
k

Träger:

Gemeinde Flecken Ahlden (Aller)
Große Straße 6a
05164/8209


Alle wichtigen Informationen über unsere Einrichtung haben wir für Sie auf den folgenden Seiten zusammengestellt.

Wenn Sie Fragen haben, freuen wir uns auf Ihren Anruf oder auf einen Besuch in unserer Kindertagesstätte.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schauen, Lesen und Informieren.

Kindertagestätte Ahlden


Unsere Einrichtung:

Die Kindertagesstätte Ahlden, Bahnhofstraße 3, 29693 Ahlden (Aller) ist eine Einrichtung der Gemeinde Flecken Ahden (Aller). Sie liegt an der Bundesstraße Richtung Rethem am Ortsrand von Ahlden, direkt neben dem Sportplatz unter alten Eichen.

In unserer Einrichtung gibt es eine Krippengruppe und zwei Regelgruppen

Drachengruppe – Regelgruppe

Pinguingruppe – Regelgruppe

Seepferdchengruppe – Krippengruppe

Zusätzlich nutzt eine Hortgruppe der Samtgemeinde Hodenhagen die Räumlichkeiten unserer Einrichtung. Mo-Do. 13-16.30 Uhr und Fr. 13-14 Uhr

Kindertagestätte Ahlden  Kindertagestätte Ahlden  Kindertagestätte Ahlden


Öffnungszeiten:

* Frühdienst (7.00 – 08.00 Uhr)

* Regelbetreuungszeit (08.00 – 12.00 Uhr)

* zusätzliche Betreuungsstunde (12.00 – 13.00 Uhr)

* Erweiterte Öffnungszeiten (13.00 – 15.00 Uhr)


Schließzeiten:

* an den gesetzlichen Feiertagen

* eine Woche während der gesetzlichen Osterferien

* drei Wochen während der gesetzlichen Schulferien im Sommer

* an den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr

* Weiterhin kann die Einrichtung für zwei Studientage im Jahr, sowie für vorgeschriebene

Reinigungsarbeiten geschlossen werden.


Unser Konzept:

Spielen, Lernen, Gemeinschaft erleben


Unser Bild vom Kind:

Für uns ist es wichtig, jedes Kind als eigenständige Persönlichkeit zu sehen, der wir mit Wertschätzung begegnen. Das Kind steht für uns im Mittelpunkt unseres Interesses, deshalb gehen wir auf die Bedürfnisse, Erwartungen und Wünsche ein. Wir begreifen das Kind als aktiven, kompetenten Akteur seines Lernens und vertrauen in seine Eigentätigkeit.Wir fördern die Eigenaktivität, Erlebnisfähigkeit, Kreativität, Phantasie und Selbstständigkeit des Kindes und geben ihm genügend Raum für selbstbestimmtes Handeln.

Schwerpunkte unserer Arbeit:

* Projektarbeit

* Wahrnehmung

* Sprachkompetenz

* Bewegung

* Natur erleben

Ziele unserer Arbeit:

Übergeordnetes Ziel unserer Arbeit ist, die umfassende „Selbst-Bildung“ unserer Kinder zu unterstützen.

In den Lernbereichen:

* Emotionale Entwicklung und soziales Lernen

* Entwicklung kognitiver Fähigkeiten und der Freude am Lernen

* Körper – Bewegung – Gesundheit

* Sprache und Sprechen

* Lebenspraktische Kompetenzen

* Mathematisches Grundverständnis

* Ästhetische Bildung

* Natur und Lebenswelt

* Religion und Ethik; Grundfragen menschlicher Existenz

Kindertagestätte Ahlden  Kindertagestätte Ahlden  Kindertagestätte Ahlden


Tagesablauf:

Wir legen Wert auf eine persönliche Begrüßung zwischen Eltern-Kind und Erzieherin. Der Tag beginnt mit dem freien Spiel, d.h. das Kind darf selbst entscheiden, was und mit wem es spielen möchte. Dieser Lernbereich nimmt den größte Teil des Tages ein, während des freien Spiels werden zusätzlich Kleingruppenarbeiten angeboten. Es besteht ein geregelter Tagesablauf, der nach Bedarf und Situation von allen Gruppen geändert werden kann.

* Freies Spiel / Angebote

* Morgenkreis

* Gemeinsames Frühstück

* Spiel auf dem Außengelände                                  … täglich


* Turnen

* Projektgruppen Minimäuse, 4er Bande, 6er Bande

* Gesundes Frühstück

* Vorleseoma                                                  … 1x wöchentlich

Besonderes im Kindergarten:

Bei der Auswahl und Gestaltung von Veranstaltungen und Festen ist es uns wichtig, dass wir lebensnahe Feste feiern. Die Kinder werden bei der Vorbereitung, wie z.B. Geschichten erzählen, Raumgestaltung, Basteln, Singen, Fingerspiele…, miteinbezogen. So entwickelt sich bei den Kindern eine Vorfreude und dadurch, dass sie sich aktiv damit auseinandersetzten, lernen sie den Sinn des Festes kennen. Je nach Situation der gesamten Einrichtung finden mehrmals im Jahr besondere Veranstaltungen für Kinder , bzw. mit oder ohne Eltern statt.

* Geburtstage

* Faschingsfeier

* Mutter-, Vater- oder Großelterntag (im jährlichen Wechsel)

* Übernachten der zukünftigen Schulkinder

* Verabschiedung der Großen

* Sommerfest (alle zwei Jahre)

* Laternenfest

* Fahrt ins Weihnachtsmärchen

* Adventsbetreuung

* Winterspaziergang

Kindertagestätte Ahlden  Kindertagestätte Ahlden  Kindertagestätte Ahlden


Beobachtung und Dokumentation

    Unsere Bildungsdokumentation beginnt mit dem Eintritt in die Kita und endet mit der Einschulung. Unsere Bildungsdokumentation für Kinder und Eltern geschieht in Form von einem PORTFOLIO = systematische Dokumentation der Bildung und Entwicklung.

* Eine Art Entwicklungsbericht, in dem die bewegendsten Stellen und schönsten Momente
festgehalten werden, weil sie beachtenswert sind: hier sammeln sich Beweise für
erworbene Kompetenzen.

* Fotos und knappe, aber erzählende Texte dienen dazu, die Kinder selbst anzusprechen:
das Portfolio ermöglicht den Kindern und Eltern sich an die Zeit in der Kita zurück zu erinnern


Kindertagestätte Ahlden  Kindertagestätte Ahlden  Kindertagestätte Ahlden



Download