Aller-Meiße-Halle


Photovoltaik-Anlage Aller-Meiße-Halle

Bereits seit dem Sommer 2006 sind 293 Sonnenkollektoren mit einer Leistung von 50,0 kWp auf dem Dach der Aller-Meiße-Halle installiert. Diese Anlage produziert bei einer normalen Sonneneinstrahlung im Jahr ca. 40.000 kW an Strom, der in vollem Umfang in das Eon Avacon - Netz eingespeist wird. Diese Zielzahl wurde im ersten Betriebsjahr um 6.000 kW und im zweiten Jahr um 4.000 kW überschritten.

Durch die für 20 Jahre auf Dauer gewährte Einspeisungsvergütung von etwas über 50 Cent pro Kilowattstunde kann die Gemeinde die jährlichen Zins- und Tilgungsleistungen mehr als erbringen.

Neben dem Vorbildcharakter der Anlage werden jährlich ca. 28.000 kg CO2 eingespart, weil der durch die Photovoltaikanlage erzeugte Strom völlig emissionsfrei entstanden ist.

Aller-Meiße-Halle